BI-SBahn Stahnsdorf

Bürgerinitiative„PRO S-BAHN STAHNSDORF“

Am 26. Oktober 2020 hat sich die Bürgerinitiative „Pro S-Bahn Stahnsdorf“ mit 22 Bürgern im Restaurant Castagno in Stahnsdorf gegründet.

Täglich pendeln mehr als 18.000 Menschen aus der Teltower Region nach Berlin und wieder zurück.

Wer wir sind

Am 26. Oktober 2020 hat sich die Bürgerinitiative „Pro S-Bahn Stahnsdorf“ mit 22 Bürgern im Restaurant Castagno in Stahnsdorf gegründet.

An dem Abend wurde auch der Sprecherrat als wichtiges Entscheidungs- und Kommunikations­gremium gewählt.

Dazu gehören Thomas Ehrich (1. Sprecher), Prof. Dr. Avo Schönbohm (2. Sprecher) sowie die Herren Olaf Binek und Peter Weiß. Wir sind ein nicht parteigebundener Zusammenschluss von interessierten und engagierten Bürgern aus Stahnsdorf, Teltow und den umliegenden Gemeinden.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich uns und unserem Anliegen anzuschließen. Jede Form der Unterstützung ist willkommen.

Was wir wollen

Die Bürgerinitiative setzt sich dafür ein, die S-Bahnlinie S25 aus Teltow-Stadt über die Iserstraße zu einem neuen Endbahnhof Stahnsdorf/Sputendorfer Straße zu verlängern. In diesem Zusammenhang sollen Vorschläge für eine optimale Verkehrsanbindung zum neuen Bahnhof in Abstimmung mit Teltow, Kleinmachnow und den Ortsteilen von Stahnsdorf erarbeitet werden.

„Wir fordern vom Land und der Deutsche Bahn AG einen verbindlichen Zeit- und Kostenplan für die neue S-Bahn-Strecke“, so Thomas Ehrich, Sprecher der Bürgerinitiative. Als erstes wichtiges Etappenziel wird der Abschluss einer Finanzierungsvereinbarung zwischen Land Brandenburg und Deutsche Bahn AG für Planungsleistungen angestrebt.

Um unser Anliegen voranzutreiben, wollen wir in den kommenden Wochen und Monaten durch Aktionen und mediale Präsenz Aufmerksamkeit bei Bürgern, Unternehmen, Vereinen und politischen Akteuren erreichen.

In den kommenden Monaten sollen Gespräche mit den Verantwortlichen des Landes Brandenburg, der Deutsche Bahn AG sowie den Bürgermeistern in Stahnsdorf, Teltow und Kleinmachnow geführt werden.

Wir streben mittelfristig die Gründung eines eingetragenen Vereins an.

Neuigkeiten

Wie ich Mitglied/Unterstützer werde

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich uns und unserem Anliegen anzuschließen. Jede Form der Unterstützung ist willkommen. Lassen Sie uns gemeinsam ausloten, wie wir unser gemeinsames Ziel, die S-Bahn so schnell wie möglich nach Stahnsdorf zu bringen, am besten voranbringen.

Unser Anmeldeformular ermöglicht es Ihnen darüber hinaus, mit dem Sprecherrat in direkten Kontakt zu treten.

Wenn ich spenden möchte

Wir freuen uns, wenn Sie uns finanziell unterstützen wollen. Unsere ehrenamtliche Tätigkeit kann so z.B. durch Events und Werbemaßnahmen effektiv flankiert werden.

Wenn Sie sich auf einer Interessenten- und Unterstützerliste eintragen wollen, können Sie das unter folgendem hier tun